Yoga-Kursleiterin für die Schwangerschaft und die Rückbildung (6 Module)

 

Sa/So/S... | 04.03./05.03./2...
YOKL-2023 | Kosten: 2022,00 €

Seminarort:
Trainingsräume, Musäusstraße 12 a, 51067 Köln Holweide
Termine:
Sa: 04.03.2023 von 10:30 - 19:00 UHR
So: 05.03.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Sa: 29.04.2023 von 10:30 - 19:00 UHR
So: 30.04.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Sa: 17.06.2023 von 10:30 - 19:00 UHR
So: 18.06.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Sa: 19.08.2023 von 10:30 - 19:00 UHR
So: 20.08.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Sa: 16.09.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
So: 17.09.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Sa: 21.10.2023 von 10:30 - 19:00 UHR
So: 22.10.2023 von 08:30 - 17:00 UHR
Freie Plätze:
| Teilnehmeranzahl: 6-12
Referent/-in:
Kristina Briese-Kober, Dipl.-Sportwissenschaftlerin / Staatlich anerkannte Yogalehrerin

Yoga-Kursleiterin für die Schwangerschaft und die Rückbildung (6 Module)


Neustart: Sa/So. 04. / 05. März 2023 (Zertifiziert mit 124 UE) Online nur in Ausnahmefällen möglich





Die Weiterbildung über 6 Präsenztermine richtet sich an Kursleiterinnen, die sich eine

fundierte und professionelle Ausbildung

zu

Yoga in der Schwangerschaft

und

der Rückbildungszeit

wünschen.

Das

ganzheitliche Konzept

legt den Schwerpunkt auf die physischen Komponenten wie Körperarbeit, Atemübungen und die richtige Auswahl und Ausrichtung der Asanas, die an die einzelnen körperlichen Stadien der Schwangerschaft und Rückbildungszeit der Frau angepasst sind.

Inhalte der Weiterbildung

Theorie:
  • Yogaphilosophie
  • Grundlagenwissen Schwangerschaft und Rückbildung
  • Grundlagenwissen Anatomie
  • Unterrichts-und Kursplanung

Praxis:
  • Yogaübungen (Asanas) für die Schwangerschaft und Rückbildung
  • Yogaatemübungen (Pranayama)
  • Spezielle Atemübungen für die Schwangerschaft und Geburt
  • Beckenbodentraining & Bandha-Arbeit
  • Funktionelle Beckenbodengymnastik für die Rückbildung
  • Entspannungsübungen
  • Meditationen & Achtsamkeitsübungen
  • Lehrproben & Supervision


Die Weiterbildungsinhalte erstrecken sich über

6 Wochenenden

(à 2 Tage). Insgesamt umfasst die Weiterbildung 133 Unterrichtseinheiten (Zertifiziert mit 124 UE).
Die Teilnahme an 85 % der Wochenenden ist die Voraussetzung um die Prüfung in Theorie und Praxis absolvieren zu können.
Zur Information: Im Falle eines Lockdowns findet die Weiterbildung online statt.

6 Module (Samstag/Sonntag):


  • Modul 1: 04.03. / 05.03.23
  • Modul 2: 29.04. / 30.04.23
  • Modul 3: 17.06. / 18.06.23
  • Modul 4: 19.08. / 20.08.23
  • Modul 5: 16.09. / 17.09.23
  • Modul 6: 21.10. / 22.10.23


Die

Anmeldung

erfolgt über

das Anmeldeformular von Modul 1

. Sie erhalten zuerst eine Kopie der Anmeldebestätigung per Email. Sobald die Mindestteilnehmerzahl für die Weiterbildung erreicht ist, erhalten Sie einen Vertrag über die 6 Module (per Post).

Kosten pro Modul 337,- € / Komplettpreis: 2022,- €. Die Weiterbildung kann durch staatliche Fördermittel bezuschusst werden.

Anmerkung zur Zertifizierung nach § 7 HebBO-NRW:
Die Weiterbildung ist grundsätzlich mit 124 UE (20,66 UE pro Modul) als berufsbezogen anerkannt, jedoch decken diese keinen kompletten Fortbildungszyklus ab. Die nachzuweisenden Fortbildungsstunden sollen sich in einem ausgewogenen Verhältnis auf die Bereiche Fach- und Methodenkompetentz, Notfallmanagement, und in geringen Maß freie Wahl verteilen.

Die Zertifizierung gilt auch für Fachpersonen wie Physiotherapeut*innen, Sportwissenschaftlehr*innen, Ergotheraputen*innen, Pflegekräfte, Gymnastiklehrer*innen, Erzieher*innen und Übungsleiter*innen und kann als Nachweis für die Teilnahme an einer anerkannten Fortbildung eingereicht werden.