Details zum Termin: Mi | 18.11.2020
Details zum Termin: Fr | 26.02.2021
Mi | 18.11.2020
REK-1-20 | Kosten: 187,00 €

Seminarort:
Trainingsräume, Musäusstraße 12 a, 51067 Köln Holweide
Termine:
Mi: 18.11.2020 von 10:00 - 17:00 UHR
Freie Plätze:
| Teilnehmeranzahl: 10
Referent/-in:
Gunda Mervelskemper, Dipl.-Sportwissenschaftlerin / Sporttherapeutin

Rektusdiastase


Diagnose, Behandlung und Training



In dieser Fortbildung wird die Anatomie der vorderen, seitlichen und hinteren Bauchwand systematisch erklärt, damit über das Verständnis der Funktionen und Wirkungsweise der Bauchmuskulatur gymnastische Übungen zielgerichtet ausgewählt, kreiert und eingesetzt werden können. So können inadäquate, fehlsteuernde Funktions- und Kräftigungsreize vermieden werden.

Zunächst erlernen Sie die dem Training vorausgehende Testung der Rektusdiastase und die manuelle Behandlung einer über 2 Querfingern breiten Rektusdiastase. Weitere zu berücksichtigende Voraussetzungen für ein effektives Bauchmuskeltraining werden erklärt und dargestellt: Ausgangspositionen, Wirbelsäulenausrichtung, Synergismus und Ansteuerungsübungen für die autochthone Rückenmuskulatur, zusätzlicher Einsatz des Atemzwerchfells.

Detaillierte und physiologische Kenntnisse zu einem effektiven Bauchmuskeltraining zu erwerben und das Erarbeiten und Umsetzen von vielfältigen Übungen unter dem Aspekt „vom leichten zum schweren“ und "von der Rektusdiastase zur stabilen Linea alba" sind die Ziele dieses Seminars.

Theorie:
  • Anatomische und physiologische Grundlagen der Rektusdiastase
  • Vorraussetzungen für ein effektives Bauchmuskeltraining
  • Kontraindikationen und häufige Fehlerquellen

Praxis:
  • Testung der Rektusdiastase
  • Manuelle Handgriffe zu Schließung der Rektusdiastase
  • Effektive Bauchmuskelübungen